Jay Watson | Just Desserts

Jay Watson Just Desserts - reclaimed glas-lamp
Wohin mit Omas Sammelsurium aus alten Glas und Kristallschalen, die möglicherweise noch das Herz eines konsequenten Vintage-Liebhabers höher schlagen lassen, ansonsten aber dem zeitgenössischen Geschmack nicht mehr so ganz entsprechen? Jay Watson sammelt solche Stücke und macht daraus im Direktrecycling hübsche Hängeleuchten!
“Anstatt mit Obst aus der Dose und Vanillepudding werden sie wiedergeboren und mit Licht gefüllt.” sagt der Designer über seine Just Dessert Kollektion. Der gebürtige Australier hat Möbeldesign in Canberra studiert und lebt und arbeitet er in Oxfordshire, England, wo er sein Studio in einer alten Textil-Weberei eingerichtet hat. Die Just Dessert Leuchten können bei Jay Watson bestellt werden.
Jay Watson Design
Jay-Watson_Just-Desserts beleuchtetFotos: Jay Watson

Veröffentlicht unter Allgemein, Green Design, Leuchten, Nachhaltig, Recycling/ Repurpose, Vintage | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Winter-Aktion: 20% auf skandinavisches Design von ferm LIVING!

ferm LIVING-Gutscheinaktion salong-shop 2013Im salong-shop gibt’s noch bis kurz vor Weihnachten 20% Rabatt auf skandinavisches Design von ferm LIVING. Mit Gutscheincode, ab einem Bestellwert von 20,- Euro, so lange der Vorrat reicht.
> zur Gutscheincode-Aktion
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

DIY Himmeli-Ornamente

DIY-Himmeli from myLifebox
Dieses DIY ist wirklich simpel umzusetzen, aber effektvoll! Das tolle daran: Das Material dafür hat man entweder eh schon zu Hause, oder es ist super einfach zu beschaffen! Alles, was man dafür braucht, sind Bindfaden, Sprühlack und Strohhalme – entweder Trinkhalme oder echte Strohhalme, zum Beispiel aus dem Bastelshop. Je dünner die Halme, desto filigraner wirkt das Himmeli. Anna-Rosa hat besonders schöne Exemplare gebastelt! Auf ihrem Blog myLifebox gibt es die Schritt-für-Schritt-Anleitung.

DIY-Himmeli by myLifeboxDIY Himmeli DetailmyLifebox DIY-Himmeli

Fotos: Anna-Rosa, myLifebox
Veröffentlicht unter DIY, Dekoration, Inspiration, Weihnachtszeit | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt eine kleine Neuerung in unserem salong-shop: Wir versenden ab sofort versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 75,- € (innerhalb Deutschlands)! Außerdem arbeiten wir daran, internationale Bestellungen im Shop möglich zu machen. Zur Zeit ist dies ja nur auf Mail-Anfrage möglich.
Wer Weihnachtsgeschenke bei uns bestellen möchte, sollte bedenken, dass wir mit den “heute bestellt – morgen geliefert”-Versandhäusern nicht konkurrieren können (aber auch gar nicht wollen) und sich nicht mehr allzu viel Zeit damit lassen – einige Produkte sind nur in geringer Stückzahl vorhanden und bei Produkten mit längerer Lieferzeit könnte die Lieferung pünktlich zum Fest knapp werden! Also schaut doch mal rein, wir freuen uns über euren Besuch auf salong-shop.de!
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Lord Whitney – sehen und staunen!

Lord Whitney - Noble Lord WhitneyUnsere Blog-Woche beginnt mit einem Blick in die Welt von Lord Whitney. Lord Whitney ist mitnichten ein britischer Adliger, es ist der Name des Kreativ-Kollektivs von Amy Lord und Rebekah Whitney. In ihrem Studio in einer alten Mühle in Leeds, England entwickeln und realisieren die beiden ihre Projekte, die Art Direction, Interior Styling, Set- und Kostümdesign und Requisitenbau umfassen. Um den angenehm abgefahrenen Lord Whitney-Kosmos im Ganzen zu begreifen, muss man die Homepage – und für einen Blick hinter die Kulissen vor allem den Blog der beiden Macherinnen besuchen. Tolle Sachen machen die!
Lord Whitney - Noble Lord Whitney
Noble Lord Whitney, Vintage-Köpfe

Lord Whitney for Photoshoot with James Rhodes for ELLEN & THE ESCAPADES
Set Decoration für ELLEN & THE ESCAPADES
Lord_Whitney for Supermarket Sarah
Shopping-Wall für den interaktiven Supermarket Sarah

Lord Whitney in their StudioLord Whitney in ihrem Studio, porträtiert von No Culture Icons
Photos:
1-5 Noble Lord Whitney, Vintage-Köpfe
6-8 Lord Whitney für ELLEN & THE ESCAPADES
9 Lord Whitney für den interaktiven Supermarket Sarah
10 Lord Whitney in ihrem Studio, porträtiert von No Culture Icons
Veröffentlicht unter Allgemein, Inspiration, Interior Design, Interior Styling, Set Design | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Twist a Twill | Merino-Wolldecken von Tina Ratzer

Ratzer Decken im salong-shop
Die dänische Textildesignerin Tina Ratzer, geboren 1971, lebte fünf Jahre in Berlin Kreuzberg, bevor sie mit ihrer Familie zurück in ihre Heimat Kopenhagen zog. Klassische Muster mit dem gewissen Twist sind das Markenzeichen ihrer Deckenkollektionen TWIST A TWILL und STRAIGHT TWILL, die aus reiner Wolle von der traditionsreichen dänischen Textilspinnerei Silkeborg Uldspinderi hergestellt werden.

Unsere aktuellen Lieblingsstücke für den Winter, die kuschelig warmen Wollplaids von Tina Ratzer – mit tollem geometrischem Dreiecksmuster oder gestreift und aus 100% Merinowolle – gibt’s jetzt auch bei uns!
Schaut mal hier: Ratzer Decken
TWIST A TWILL dark grey bei salong-shop
TWIST A TWILL navi blue im salong-shop
TWIST A TWILL light grey im salong-shop
TWIST A TWILL turkis im salong-shop
STRAIGHT TWILL grey im salong-shop
Fotos: Tina Ratzer
Veröffentlicht unter Textilien, Wohnaccessoires | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brooklyn To West | Ariele Alasko

Ariele Alasko, Brooklyn To West
Ariele Alasko macht wunderschöne Dinge aus altem Holz. Nach ihrem Umzug von Kalifornien nach New York fertigte die Absolventin des Pratt Institutes ihre Möbel zunächst im eigenen kleinen Apartment in Brooklyn, zwischen Sofa und Couchtisch. Als die Aufträge zahlreicher wurden und der Holzstaub in ihrer Wohnung überhand nahm, bezog sie ihr eigenes Studio ‘Brooklyn To West’.

”I’m a builder, a fixer, and a do-it-myselfer. My favorite things in life are big tools, old wood, good pasta, and finding great materials in a dumpster.”
sagt Ariele Alasko über sich selbst.

Ihre Möbel und Kunstwerke sind kreative Zweitverwertung in Perfektion und werden auf Anfrage individuell gefertigt.

Ariele Alasko, Brooklyn To West Ariele Alasko, Brooklyn To WestAriele Alasko, Brooklyn to West

Ariele Alasko, Brooklyn To West Ariele Alasko, Brooklyn To WestAriele Alasko, Brooklyn To WestAriele Alasko, Brooklyn To West Ariele Alasko, Brooklyn To West
Ariele Alasko, Brooklyn To West
Ariele Alasko, Brooklyn To West

Photos via Ariele Alasko

Veröffentlicht unter Allgemein, Green Design, Möbel, Nachhaltig, Recycling/ Repurpose | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DIY-Idee | Ledergriffe

Lässige DIY-Idee via The Improvised Life und Holton Rower: Lederschlaufen als Griffe für Schränke und Schubladen. Dieser Blogeintrag wartete hier schon eine Weile auf Veröffentlichung. Heute gibt es nun zufälliger Weise genau solche Ledergriffe bei Vosgesparis als Giveaway zu gewinnen. Ein guter Anlass, sie auch hier vorzustellen. Vosgesparis, der Blog von Dèsirée aus Amsterdam, ist eine unserer regelmäßigen Inspirationsquellen, schaut doch mal dort vorbei: Vosgesparis
Fotos: Sally Schneider, The Improvised Life
Veröffentlicht unter Allgemein, DIY, Inspiration, Möbel | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Schönes aus Leinen | Växbo Lin

Gesehen im Herbst auf der Formland und vielleicht auch was für unseren Shop: Tolle Muster, tolle Struktur, tolle Farben! Växbo Lin aus Schweden fertigt Geschirrtücher, Spültücher, Tischwäsche, Badtextilien in handwerklicher Tradition und zeitgemäßem Design aus 100% Leinen.

Die Verpackung besteht jeweils schlicht und einfach aus einer schönen Banderole aus Recyclingpapier.
Fotos: salong, Växbo-Stand Formland 2012
Veröffentlicht unter Badezimmer, Küche & Essplatz, Nachhaltig, Textilien | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rabea Eipperle. gefaltete leuchten. handmade berlin.

Zart und fast wie aus Papier muten sie an – die gefalteten Leuchten von . In Handarbeit lässt die Künstlerin die raffinierten Leuchtkörper aus bis zu 30 Einzelteilen entstehen. Vom einfachen Quadrat durch Faltung zum Modul und zur dreidimensionalen Kugel – das macht die Faszination der Objekte aus. In beleuchtendem Zustand kommen neue Flächen und Überlagerungen zum Vorschein und neue Symmetrien werden erkennbar.
“Meine Lichtobjekte sind geometrisch, verschachtelt, verführerisch und überraschend in ihrer Struktur und im Detail.” Rabea Eipperle
Rabea Eipperle hat an der Hochschule für bildende Künste Hamburg Freie Kunst studiert und mit Diplom abgeschlossen. Mitte 2012 gründete sie ihr Label ‘Rabea Eipperle. gefaltete leuchten. handmade berlin.’ und fertigt Leuchtobjekte für Individualisten in ihrem Friedrichshainer Studio. Wir freuen uns, diese nun auch bei uns im Shop zu haben! Update: Leider sind die Leuchten von Rabea Eipperle seit Ende 2015 nicht mehr erhältlich!
Auf designlifeberlin.de erzählt Rabea mehr über ihre Arbeit: Leuchten für Individualisten von Rabea Eipperle: “Wie eine Skulptur im Raum”

Gefaltete Leuchten von Rabea EipperleFotos: Rabea Eipperle

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Veröffentlicht unter Leuchten, Produktdesign | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar