Haus berge | Nils Holger Moormanns Gästehaus

Moormann berge KücheViele werden sie schon kennen – die tolle, tolle Herberge von Nils Holger Moormann in Aschau im Chiemgau. Wieder ins Gedächtnis gerufen wurde uns Haus berge jetzt durch desire to inspire, danke dafür!
Die 16 Quartiere im Haus heißen beispielsweise Basislager, Hohe Kammer, Sommerloch, Bergebude, Straßenfeger oder Vorderstübchen und schon die Namen verraten, dass hier nicht alles normalen Konventionen entspricht. Alle Zimmer tragen die Moormannsche Handschrift uns sind gleichzeitig ganz verschieden und individuell ausgestattet. Schwarz, Weiß, Grau und Naturfarben kombiniert mit Holz schaffen eine moderne, zeitlose, behagliche Atmosphäre. Das Haus ist auf Selbstversorger ausgerichtet, fast alle Quartiere sind mit einer eigenen kompletten Küche ausgestattet.

Auf Internet und Telefon verzichtet man gerne in berge. Fernseher gibt es keine, dafür findet man in jeder Wohnung eine kleine erlesene Bibliothek mit Klassikern, und auch das ‚Literatenkammerl‘ bietet Aufenthalt und Lesestoff für das ganze Haus.
Moormann bergeMoormann berge BadMoormann bergeMoormann bergeMoormann bergeMoormann berge
Moormann bergeFotocredits: © Jäger & Jäger, Markus Püttmann, Alexander Kolibius, Nils Holger Moormann GmbH
Eine Rezeption gibt es übrigens nicht in berge und auch kein Personal vor Ort. Den Zimmerschlüssel entnimmt man einer Schlüsselbox vor dem Haus!
berge ist nicht ganz normal. / Das ist ja das Schöne.“
Finden wir auch!
Haus berge
Nils Holger Moormann

Hier findet Ihr ein Interview (auf Englisch) mit Nils Holger Moormann: welcomebeyond.com

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Dieser Beitrag wurde unter Architektur, Interior Design, Reiseunterkünfte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.